Seite auswählen

Dämmerungs & Nachtfotografie (26.07.19)

Das beste Licht zur besten Zeit.

199,00  inkl. MwSt.

Kursdaten
  • Termin: vom 26.07.19 ab 19:00 Uhr bis 27.07.2019 ca. 13:00 Uhr
  • Teilnehmerzahl: 10 (max.)
  • Treffpunkt: im Hotel Berggasthof Höchsten
  • Coach: Uwe Kindermann

Die schönste Zeit zum Fotografieren ist in der Dämmerung, wenn die meisten Fotografen die Location bereits verlassen haben. Durch weiches Licht und fantastische Farben verwandeln sich unsere Landschaften, zwei mal am Tag, in Traumwelten.

Mit ein paar wenigen Handgriffen kann man diese Stimmungen kinderleicht auf den Sensor bannen. In Theorie und Praxis helfen wir Euch dabei, die besten Ergebnisse zu erzielen. Dabei steht ein einfaches Handling der eigenen Kamera und eine durchdachte Bildgestaltung im Vordergrund.

Auf dem Höchsten mit seiner fantastischen Aussicht könnt Ihr nach Herzenslust üben, bis die Ergebnisse Euren Wünschen entsprechen.

Kurzprogramm
Wir treffen uns im Hotel Berggasthof Höchsten, fahren von dort zusammen zum Sonnenuntergang und fotografieren bis in die Nacht hinein. Hierbei schauen wir Euch über die Schulter und unterstützen Euch individuell bei den aufkommenden Fragen. Am Ende des Abends sollte jeder von Euch mindestens ein “AHA” Erlebnis gehabt haben und mindestens ein fantastischen Bild auf der Speicherkarte sein eigen nennen können.

Am nächsten Tag besprechen wir die aufgenommenen Fotos, sagen einiges zu Bildgestaltung und Equipment und zeigen Euch ein paar Kniffe zur Nachbearbeitung von Bildern der Dämmerungs- und Nachtfotografie.

Übernachtung
Die Theorieteile des Workshops finden im Hotel Berggasthof Höchsten statt. Bei Bedarf können Zimmer hier gebucht werden. Wir empfehlen Zimmer frühzeitig zu buchen, da das Hotel immer gut belegt ist. Der Zimmerpreis ist nicht im Workshoppreis enthalten. Weitere Unterkünfte in der Region findet Ihr hier.
Packliste
Was Ihr dabei haben solltet:

  • Eine beliebige Kamera
  • Feste Schuhe mit Profilsohle
  • Trekkinghose mit Bewegungsfreiheit
  • Regenabweisende Jacke und Mütze
  • Wanderstöcke nach Bedarf
  • Kleiner Tagesrucksack (für Fotoequipment Verpflegung/ Trinkflasche)

soweit vorhanden und gewünscht:

  • Objektive in Standartbrennweite und Weitwinkel
  • Stabiles, aber leichtgewichtiges Stativ
  • Ersatzbatterie und Speicherkarten
  • Regenschutz für die Kamera oder kleinen Regenschirm
  • evtl. Taschenlampe oder Stirnlampe (mit neuen Batterien)
  • Fernauslöser für die Bulb Funktion
Mehr zu Eurem Coach

Uwe Kindermann

Ich, Uwe Kindermann, bin leidenschaftlicher Fotograf und Experte für digitale Bildbearbeitung. Im elterlichen Familienbetrieb Kindermann, einem Traditionshersteller für Projektionstechnik, wurde mir die Liebe zur Fotografie quasi in die Wiege gelegt. Als Werbefotograf beleuchte ich vor allem Hotels und Restaurants, erschaffe emotionale Fotografien von Immobilien und setze deren Umgebung ins rechte Licht.

Darüber hinaus schlägt mein Herz für alle Facetten der Naturfotografie. Ich fange die zauberhafte Welt der Insekten und Blumen ein, erforsche mit meiner Kamera das Wesen wilder Tiere und porträtiere Landschaften in farbenprächtigem Licht.

Bei unseren spannend und unterhaltsam gestalteten Fotoworkshops werde ich immer wieder von Gastreferenten oder anderen Fotografen begleitet, um Euch möglichst viele Sichtweisen zu ermöglichen.

Wir geben unser umfangreiches technisches und gestalterisches Know-How gerne weiter, ermutigen zu neuen Perspektiven und kreativen Experimenten und zeige, wie mit moderner Bildbearbeitung Aufnahmen an Ausdruckskraft gewinnen können, ohne dabei Natürlichkeit und Authentizität zu verlieren.

Hotel Berggasthof Höchsten

Rückfragen

Datenschutzerklärung

13 + 15 =

Freiburger Fotoworkshops

Freiburger Fotoworkshops

Uwe Kindermann
Mattenweg 9
79241 Ihringen-Wasenweiler

Tel: 07668 – 94.890.92
Fax: 07668 – 94.890.99

mail@freiburger-fotoworkshops.de
www.freiburger-fotoworkshops.de

Unsere Kooperationspartner

Mundologia
BLHV
Grenzgang
Erdanziehung Festival
Explora Schweiz
Landratsamt Freiburg
Freiträumer Festival
IHK Freiburg