Fotografie erleben
Emotionen einfangen
Technik verstehen

Bildgestaltung lernen

Warum Fotos gefallen!

Vom Schnappschuss zum Foto!

Bildgestaltung lernen, warum Fotos gefallen!

Wo liegt für Euch der Unterschied zwischen einem durchschnittlichen und einem fantastischen Foto?

Wenn Ihr diese Frage nicht klar beantworten könnt, seid Ihr nicht alleine. Auch im Privaten Fotoarchiv zeigt sich oft dieses Phänomen, denn manche der eigenen Aufnahmen gefallen besonders gut, nur ist nicht ganz klar warum eigentlich. Das Problem liegt dabei auf der Hand! Wenn Ihr nicht wisst warum Euch Bilder gefallen, könnt Ihr die entsprechenden Aspekte natürlich bei der Aufnahme auch nicht berücksichtigen.

Genau hier setzen wir an und klären zusammen, was gute Bilder aus macht. Dabei geht es nicht um subjektives Empfinden, sondern um klar definieret Regeln, die sowohl für die Fotografie als auch für die Malerei und alle weitern bildgestaltenden Künste gelten.

Das tolle daran ist, wenn Ihr einmal die Zusammenhänge versteht die Euch besonders gut gefallen, könnt Ihr diese auf Eure eigenen Fotos anwenden und werdet ab diesem Zeitpunkt spannendere Aufnahmen und viel weniger Ausschuss produzieren. Einfach wie ein Kochrezept, lassen sich diese Regeln auf die Fotografie anwenden und führen so zu einer deutlicheren Bildsprache.

Zuerst suchen wir den Blickfang (Motiv?) und fragen uns ob es einen oder mehrere in der Aufnahme gibt. Dann kontrollieren wir die Position des Motives und den Verlauf der Schärfe. Der nächste Schritt ist die Suche nach Linien und Formen, die sowohl real als auch virtuell sein dürfen. Dann folgt die optische Verdichtung (Größenverhältnisse) und die Tiefenwirkung der Aufnahmen. Die Bewertung der Farbgebung und die Wirkung von Licht runden die Analyse ab.

Natürlich zeigen wir Euch im Anschluss, wie Ihr all diese Akzente fotografisch in Euren Aufnahmen umsetzen könnt. Jetzt seid Ihr für Eure nächste Session gerüstet und könnt nach Herzenslust ausprobieren.

Wenn Ihr ein Feedback für Eure kreativen Arbeiten bekommen wollt, könnt Ihr ja mal bei einer Bildbesprechung vorbei schauen. Dabei treffen wir uns in einem gemütliche Rahmen und analysieren zusammen Eure Fotos. Besonders interessant ist dabei die Meinung der anderen Teilnehmer.

weitere Info's

In unseren Workshops für Bildgestaltung, gehen wir je nach Kurs auf die Grundlagen ein oder arbeiten uns bis zu den Details vor. In die Tiefe gehen wir zum Beispiel bei den Terminen Bildgestaltung lernen. Hier bekommt Ihr viel Know How abseits der Kameratechnik mit auf den Weg, welches Eure Fotografie auf das nächste Level bringen kann.

Ein kleiner Versuch:

Sucht doch mal 20 Fotos zusammen, die Euch besonders gut gefallen und schaut nach ob Ihr Gemeinsamkeiten findet. Ihr könnt dafür Eure eigenen Bilder nehmen, Fotos aus dem Internet oder Handyfotos die Ihr unterwegs aufgenommen habt und die ein Plakat oder Gemälde zeigen.

Entweder nehmt Ihr dann die kleine Liste, hier oben im Text oder Ihr sucht im Internet nach Bildgestaltung, da gibt es viele Infos zu den verschiedenen Kriterien. Wenn Ihr ein paar Merkmale gefunden habt, die Euch besonders gut gefallen, versucht doch mal diese bei der nächsten Fotosession bewusst in den Aufnahmen umzusetzen.

Die Aufgabenstellung könnte zum Beispiel so aussehen: Mache ein Foto mit starker Unschärfe im Hintergrund, einem Motiv im Vordergrund, links unten, in goldenen Farben wie beim Sonnenuntergang, mit einer erkennbaren Linie als Fluchtpunkt vom Motiv an den oberen Bildrand.

Oder so: eine Schwarz-Weiss-Aufnahme, komplett scharf, mit sich stark abgrenzenden Strukturen, der zwei, sich in der Bildmitte befindlichen Motive, außerdem strake Kontraste zwischen hell und dunkel mit viel Schatten und einer einzelnen Lichtquelle.

Lust bekommen, dann schaut doch mal vorbei?

Vom Schnappschuss zum Foto!

Bildgestaltung lernen, warum Fotos gefallen!

Mundologia
Freiträumer Festival
Grenzgang
Erdanziehung
Wunderwelten
Landratsamt Breisgau Hochschwarzwald
Explora
IHK Freiburg
4.7
4,7 rating
Gesamtwertung: 4.7 von 5 Sternen
5 Sterne74%
4 Sterne26%
3 Sterne0%
2 Sterne0%
1 Stern0%